Der Islam gehört zu Deutschland, 
wie Muslime zu Deutschland gehören, 
denn Muslime ohne Islam gibt es nicht, 

wie es auch keine Christen ohne Christentum gibt.
Mit Ausnahme der vielen Heuchler. 

Was nicht zu Deutschland gehört, steht im Strafgesetzbuch.

Seehofer soll sich die §§ 130 und 166 StGB durchlesen.

Überdies ist er als Regierungsmitglied besonders 
der Neutralität gegenüber Religionen verpflichtet. 

Markus S. Rabanus     20180316    www.Initiativ-Dialog.de 

derislamgehoertzudeutschland20180316msr.jpg (38450 Byte)         spruchrecherche20180316islam.jpg (32183 Byte)    spruchrecherche20180316islam2.jpg (30202 Byte)  

Was nicht zu Deutschland gehört, lässt sich im Strafgesetzbuch nachlesen.

>> Der Islam gehört zu Deutschland

  Dialog-Lexikon    Zuletzt