Schwarz-Weiß-Denken mag sich auf dem Schlachtfeld bewähren, aber nicht für das politische Handeln.

Schwarz-Weiß-Denken mag ich schon aus antirassistischen Gründen nicht.

DARUM spreche ich lieber gegen BinärDenken, gegen ein dualistisches Welt- und Menschenbild

Unser Leben hat Anfang und Ende, wie der Tag, wie die Nacht und oft auch die Liebe, der Frieden, der Krieg.

Aber die Welt hat mehr als zwei Seiten und Ecken. Und noch viel mehr an Perspektiven. 

Markus S. Rabanus 2022-04-13  dualistisches Denken  BinärDenken  Binärismus

 

Denken  Sprache  Dialogie  Weltanschauung   Menschenbild   Sprachrassismus

   Dialog-Lexikon    Zuletzt